Alles, was Sie über Ihren PC wissen möchten

Für PC-Vielnutzer ist AIDA64 ein Systeminformations-Tool; die Business-Version dieses Tools kann eine detaillierte Hardware- und Software-Inventur des Firmennetzwerks erstellen und zugleich das Management der PC-Flotte mit ferngesteuerten Dienstleistung übernehmen.

Mehr als 1,2 Millionen Benutzer können sich nicht irren.

Testen Sie das Programm kostenlos!

Die Software ist klein und muss nicht installiert werden.

FinalWire stellt AIDA64 v5.80 bereit

AIDA64 - 25/10/2016

Hotkeys, DPI Skalierung und AMD Bristol Ridge Benchmarks.

FinalWire GmbH. kündigt heute die unmittelbare Verfügbarkeit von AIDA64 Extreme 5.80 Software an, ein modernes Diagnose und Benchmarking Tool für Heimanwender; die unmittelbare Verfügbarkeit der AIDA64 Engineer 5.80 Software, eine professionelle Diagnose und Benchmarking Lösung für Unternehmens-IT Techniker und Ingenieure; die unmittelbare Verfügbarkeit der AIDA64 Business 5.80 Software, eine essentielle Netzwerkmanagementlösung für kleine und mittlere Unternehmen; und die unmittelbare Verfügbarkeit der AIDA64 Network Audit 5.80 Software, ein dediziertes Netzwerkaudit Toolset zum Sammeln und Verwalten von Unternehmensnetzwerkbeständen.

Das neue AIDA64 Update beinhaltet optimierte Benchmarks für AMD A-Series “Bristol Ridge” APUs, Hotkeys für die bestehenden Hardware-Monitor Modulen, verbessert seine Benutzeroberfläche mit ordnungsgemäßer DPI Skalierung, unterstützt die neuesten Graphik und GPGPU Computing Technologien von AMD und nVIDIA.

Neue Features und Verbesserungen

  • Corsair, Logitech, Razer RGB LED Maus Unterstützung
  • Microsoft Windows 10 Redstone RS2 Insider Preview Unterstützung
  • Verbesserte Unterstützung für AMD Zen “Summit Ridge” CPU
  • Verbesserte Unterstützung für Intel "Apollo Lake" SoC
  • Unterstützung für Samsung PM851 und SanDisk X400 SSD
  • Verbesserte Unterstützung für Intel NVMe SSDs
  • Unterstützung für CUDA 8.0
  • GPU Details für AMD Radeon RX 400 Series
  • GPU Details für nVIDIA GeForce GTX 1050, GeForce GTX 1050 Ti, GeForce GTX 1060

Was ist neu seit AIDA64 v5.00

  • AVX und FMA beschleunigte FP32 und FP64 Raytracing Benchmarks
  • Vulkan Graphikbeschleuniger Diagnose
  • RemoteSensor Smartphone und Tablet LCD Integration
  • Logitech Arx Control Smartphone und Tablet LCD Integration
  • Microsoft Windows 10 TH2 Unterstützung
  • AVX2 und FMA beschleunigte 64-Bit Benchmarks für Intel “Broadwell”, Kaby Lake” und “Skylake” CPUs
  • AVX und SSE beschleunigte 64-Bit Benchmarks für AMD “Nolan” APU
  • Optimierte 64-Bit Benchmarks für AMD “Carrizo” APU
  • Optimierte 64-Bit Benchmarks für Intel “Braswell” und “Cherry Trail” Prozessoren
  • Vorläufige Unterstützung für AMD “Bristol Ridge” und “Stoney” APUs
  • Vorläufige Unterstützung für AMD “Raven Ridge” APU
  • Vorläufige Unterstützung für Intel “Apollo Lake”, “Broxton”, “Kaby Lake” CPUs
  • Vorläufige Unterstützung für Intel “Cannonlake”, “Goldmont”, “Skylake-E/EN/EP/EX” Prozessoren
  • Erweitertes SMART Disk Health Monitoring
  • Corsair K65, Corsair K70, Corsair K95, Corsair Strafe, Logitech G13, Logitech G19, Logitech G19s, Logitech G910, Razer Chroma RGB LED Keyboard Unterstützung
  • Corsair, Logitech, Razer RGB LED Maus Unterstützung
  • AlphaCool Heatmaster II, Aquaduct, Aquaero, AquaStream XT, Farbwerk, MPS, PowerAdjust 2, PowerAdjust 3 Sensorgeräteunterstützung
  • NZXT Kraken Wasserkühlung Sensorunterstützung
  • Corsair AXi, Corsair HXi, Corsair RMi, Enermax Digifanless, Thermaltake DPS-G Netzteilsensorunterstützung
  • Unterstützung für Gravitech, LCD Smartie Hardware, Leo Bodnar, Modding-FAQ, Noteu, Odospace, Saitek Pro Flight Instrument Panel, Saitek X52 Pro, UCSD LCD Geräte
  • Portrait Modus Unterstützung für AlphaCool und Samsung SPF LCDs
  • SensorPanel und LCD: rechts- nach links Balken, statische Beschriftungskontrolle
  • Celsius Temperaturmessungsauflösung für ausgewählte Sensoren
  • Systemzertifikatsinformation
  • Unterstützung für LGA-1151 Motherboards
  • Unterstützung für USB 3.1 Peripheriegeräte
  • Erweitertes ACPI Table Decoding
  • Erweiterte Unterstützung für Adaptec und Marvell RAID Controller
  • Autodetect Informationen und SMART Drive Health Monitoring für Intel und Samsung NVMe SSDs
  • Unterstützung für ACPI 6.1, CUDA 7.0, OpenCL 2.1, OpenGL ES 3.2, SMBIOS 3.0, VirtualBox v5.0
  • Unterstützung für Corsair Neutron XT, Crucial BX100, Crucial BX200, Crucial MX200, Kingston HyperX Predator, Kingston HyperX Savage, Kingston SSDNow UV300, Kingston SSDNow UV400, Lite-On MU II, OCZ Trion 100, OCZ Vector 180, Plextor M6V, Samsung CM871, Samsung PM871, SanDisk Ultra II, SanDisk Z400s, SK Hynix SC300 SSD
  • GPU Details für AMD Radeon Rx 300 und R9 Fury Series
  • GPU Details für nVIDIA GeForce GTX 950, GeForce GTX 960, GeForce GTX 980 Ti, GeForce GTX 1070, GeForce GTX 1080, GeForce GTX Titan X, Quadro M3000M, Quadro M5000M, Tesla M60, Tesla P10

AIDA64 Oktober Update

Optimierte 64 Bit-Benchmarks für AMD “Bristol Ridge” APUs

AIDA64 CPUID Panel, Cache & Memory Benchmark Panel, Systemstabilitätstest und alle Memorie -und Prozessoren Benchmarks sind für AMD A-Series “Bristol Ridge” Mobil und Desktop APU völlig optimiert. AIDA64 Benchmarks verwenden AVX, FMA4, XOP und AES-NI Anweisungen. Detallierte Chipsatz-Information für AMD “Kern” integrierte Fusion Controller Hub. Verbesserte Unterstützung für AMD Zen “Summit Ridge” CPU.

DPI Skalierung

Ab jetzt skaliert AIDA64 seine Benutzeroberfläche ausgezeichnet, wenn DPI zoom aktiv ist. Die graphischen Elemente und alle visuellen Inhalte werden jetzt scharf angezeigt und verwenden die richtige Auflösung, auch auf 4K und 8K LCD und OLED Displays.

Hotkeys

Ab sofort bietet AIDA64 – auch wenn das Programm im Hintergrund läuft - Hotkeys für den Wechsel von LCD Seiten, für Ein- und Ausblenden des OSD Panels, des SensorPanels bzw. der Sensorsymbole an. Ab sofort ist es möglich, die Erfassung von Temperaturen, Voltzahlen und Stromverbrauch zu starten und zu stoppen und die Lüftergeschwindigkeiten in CSV oder HTML Logfiles zu speichern.

RGB LED Maus Unterstützung

Das existierende AIDA64 RGB LED Modul wurde erweitert, um MM800 Polaris und Razer Firefly RGB LED Mäuse abzudecken. CPU und Speicherverwendung, Netzwerkverkehr, Temperaturen, Voltzahlen, Lüftergeschwindigkeiten und Stromverbrauch können nun alle auf RGB Geräten gemonitored werden, unter Verwendung mehrerer visueller Repräsentationen.

Support der nächsten Generation von Intel Prozessoren und Chipsätze

AVX2 und FMA optimierte 64-Bit Benchmarks für 7th Generation Intel Core “Kaby Lake” Desktop, Notebook, Tablet, und Arbeistplatz Prozessoren. Chipsatz-Information für Intel 200-Series “Union Point” und “Union Point-LP” Southbridges und für die integrierten Speicher Controller der Intel “Kaby Lake” Prozessoren. AIDA64 Benchmarks und Systemstabilitätstest verwenden Advanced Vector Extensions 2 (AVX2), Fused Multiply-Add (FMA) Anweisungen und AES-NI Hardwarebeschleunigung der neuen Intel Prozessoren. Verbesserte Unterstützung für Intel Apollo Lake” SoC. Vorläufige Unterstützung für Hardware-beschleunigte SHA in der AIDA64 CPU Hash Benchmark.Unterstützung für die neuesten Hardware-Technologien.

Multi-threaded OpenCL GPGPU Benchmarks, Graphik-Prozessoren, OpenGL und GPGPU Details, Temperatur- und Lüfter-Überwachung für die neuesten GPUs: AMD Radeon RX 460, nVIDIA GeForce GTX 1050, GeForce GTX 1050 Ti, GeForce GTX 1060 3GB, GeForce GTX 1060 6GB, GeForce GTX 1060 für Notebooks, GeForce GTX 1070 für Notebooks, GeForce GTX 1080 für Notebooks, Quadro M620, Quadro P2000, Quadro P4000, Quadro P5000, Quadro P6000, Tesla P40, Titan X. Vulkan Graphicbeschleuniger Diagnose für AMD, Intel und nVIDIA Graphikbeschleuniger. Verbesserte Unterstützung für Intel NVMe, Samsung PM851, SanDisk X400 SSDs. Unterstützung für CUDA 8.0

Preise und Verfügbarkeit

Die AIDA64 Versionen können 30 Tage kostenlos getestet werden; die Testversionen können hier heruntergeladen werden. Der exklusive Distributor für AIDA64 in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist die SICONTACT IT-Solutions GmbH.Preisangaben entnehmen Sie bitte der Seite „Preise“.