Haben Sie noch Fragen? Besuchen Sie unsere Wissensbasis!

Wissensbasis

1.Wie kann man Computer in einer Domäne automatisch mit GPOs inventarisieren?

Der einfachste Weg der Bereitstellung von AIDA64 Business, Network Audit oder Engineer auf einem Computernetzwerk ist die Verwendung eines Domänencontrollers. In diesem Fall muss AIDA64 für jeden Client in das Anmeldeskript aufgenommen werden, um sicherzustellen, dass AIDA64 automatisch startet, während sie sich bei der Domäne anmelden.

If you not have a Domain Controller, please read this guide.

View article
2.Wie lassen sich Berichte in AIDA64 erstellen?

AIDA64 unterstützt mehrere Berichtsformate, aber es wird empfohlen, Berichte im CSV-Format oder in einer Datenbank zu speichern, da diese eine einfache Bearbeitung ermöglichen und keine Umwandlung oder Nachbearbeitung erfordern. HTML- und MHTML-Dateien können sowohl für anfallende Berichte als auch für die Veröffentlichung im Internet verwendet werden. Alle unterstützten Formate können nach Belieben verwendet werden.

View article
3.Wie können Hard- und Softwareänderungen getrackt werden?

Der Change Manager kann die Arbeit von Systemadministratoren erheblich erleichtern, da er in der Lage ist, Änderungen im Computernetzwerk mithilfe von CSV-Berichtsdateien oder SQL-Datenbanken, die AIDA64-Berichte enthalten, zu überwachen. Sie müssen mindestens zwei oder mehr Berichte in Change Manager laden, um die Änderungen anzuzeigen, die in sieben Registerkarten angezeigt werden können (Computer, Benutzer, Datum, Datum / Uhrzeit, Ereignis, Komponente, vollständige Liste). Wenn Sie auf die Schaltfläche Start klicken, können wir Berichte aus unserer im Menü "Einstellungen" konfigurierten Datenbank laden.

View article
4.Wie können Sie die Elemente auswählen, die Sie in die Berichte aufnehmen möchten?

AIDA64 bietet eine große Flexibilität für die Erstellung von Berichten. Wenn Sie mit den Default-Reportprofilen nicht zufrieden sind - entweder weil sie zu viel oder zu wenig Informationen enthalten – dann können Sie maßgeschneiderte Reportprofile erstellen. Mit benutzerdefinierten Berichtsprofilen können Sie die Elemente auswählen, die AIDA64 dem Inventar hinzufügen wird.

View article
5.Wie erhält man sofortige Benachrichtigungen über Hardware- und Softwareänderungen?

AIDA64 Network Audit und AIDA64 Business sind nicht nur in der Lage, Änderungen zwischen Berichten zu verschiedenen Zeiten zu überwachen, sondern können auch Echtzeit-Warnungen senden, wenn Änderungen in der Hardware- oder Softwareumgebung der PCs auftreten. Sie können aus mehreren Methoden für Echtzeit-Warnungen wählen.

View article
6.Wie kann man herausfinden, wie oft Programme von unseren Nutzern genutzt werden?

Bei der Verwendung des NTFS-Dateisystems kann Windows mehrere zusätzliche Informationen über Dateien und Ordner speichern, mit denen einige nützliche Statistiken erstellt werden können. Wenn diese Funktionalität im Dateisystem aktiviert wird, werden wir nicht nur die Dateigröße oder das Datum ihrer Erstellung, sondern auch die Daten der Änderungen oder des letzten Zugriffs kennen. Der letzte Zugriffsstempel wird immer aktualisiert, wenn auf die Datei zugegriffen wird – also beim Öffnen, Kopieren oder Verschieben - so wird festgestellt, wann ein Programm zum letzten Mal gestartet wurde. Diese Informationen können im AIDA64-Dateiscanner leicht abgefragt werden.

View article
7.Wie findet man bestimmte Dateien oder Dateitypen im Netzwerk?

AIDA64 Business und Network Audit verfügen über eine Funktion namens Dateiscanner, mit der Sie die mit dem Netzwerk verbundenen PCs nach bestimmten Dateinamen und / oder Dateierweiterungen scannen können. Dies kann zum Beispiel bei Organisationen, in denen eine strenge Sicherheitspolitik vorhanden ist, praktisch sein. Mit dieser Suchmaschine können Sie alle auf den Clients gespeicherten Musikdateien ermitteln und diese Dateiliste in die gemachten Berichte aufnehmen. Um solche Dateilisten in die Berichte aufzunehmen, genügt es, die Suchkriterien zu konfigurieren und die Datei Scanner-Seite zu den Berichten hinzuzufügen.

View article
8.Wie kann man eine MySQL- und MS SQL-Datenbank für AIDA64 einrichten?

MySQL und MS SQL sind zwei der zahlreichen Datenbanken, die AIDA64 unterstützt.

View article
9.Wie kann man dem Inventar zusätzliche PC-Informationen, wie z.B. den Preis, hinzufügen?

Hierzu kann die Funktion "Vermögensprofil" verwendet werden. Hier können Eigenschaften eines Rechners / Benutzers angeben werden, die nicht mit herkömmlichen Hardware- oder Software-Audit-Methoden erkannt werden können, aber für ein volles Computerprofil wichtig sind. Diese Eigenschaften umfassen die Seriennummer, das Datum des Kaufs, das Datum der letzten Reparatur, den Standort, den Benutzernamen usw.

View article
10.Wie kann man Windows-Ereignisprotokolle verwalten?

AIDA64 ermöglicht, Windows-Ereignisprotokolle zu den Berichten hinzuzufügen, die von den PCs generiert werden, allerdings kann das Sammeln des gesamten Protokolls lange dauern und kann auch die Datenbankverarbeitungsleistung im Audit Manager später beeinflussen. Dies ist aber kein Problem weil: Die Software ermöglicht es, die Ereignisprotokolle zu filtern und nur die Art der Ereignisse auszuwählen, an denen man interessiert ist.

View article
11.Wie kann man Berichte von PCs erstellen, die nicht mit dem Firmennetzwerk verbunden sind?

Sie können AIDA64 Network Audit und Business verwenden, um Berichte von Unternehmensrechnern zu erstellen - zum Beispiel Laptops - auch wenn sie nicht mit dem lokalen Netzwerk verbunden sind. Auf diese Weise können Sie diese Geräte dem Firmen-PC-Inventar hinzufügen, die meistens außerhalb des Büros verwendet werden.

If you have a Domain Controller, please read this guide.

View article
12.Wie importieren Sie CSV-Reports in eine Datenbank

Mit AIDA64 Business und Network Audit können Sie CSV-Dateien in eine Datenbank importieren. Auf diese Weise können Sie ganz einfach CSV-Berichtsdateien hinzufügen oder auf PCs, die nicht direkt mit dem Firmennetzwerk verbunden sind, zu Ihrer zentralen Inventardatenbank hinzufügen.

View article
13.Wie man ein illustriertes Inventar für das Management erstellt?

Abhängig von der Anzahl der ausgewählten Artikel kann das PC-Inventar sehr detailliert sein und enthält sehr viele Informationen, die nur Sysadmins oder andere Mitglieder der IT-Mitarbeiter nützlich oder wichtig finden können. Im Folgenden wird beschrieben, wie man die Informationen, die das Management aus dieser Datenmasse interessieren kann, "versteckt" und wie man es in einer leicht verdaulichen Form präsentiert.

View article
14.Wie bekommt man Systeminformationen von Remote-PCs?

AIDA64 Business bietet detaillierte Hardware- und Software-Informationen auch von Remote-Computern. Während der Remote-Verbindungssitzung sehen Sie die Details der Remote-Maschine sowohl im Seitenmenü als auch im Informationsfenster.

View article
15.Wie erstellt man Instant-Berichte von vernetzten PCs?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um Berichte über die vernetzten PCs manuell zu erstellen. Im Allgemeinen kann der Remote Report Wizard für den Zweck verwendet werden: In diesem können Sie den Umfang der Informationen angeben, die Sie in die Berichte aufnehmen möchten, den Ort, an dem Sie sie speichern möchten, und auch das Berichtsformat. Dieser Prozess kann auch über Kommandozeilenoptionen oder eine geplante Aufgabe automatisiert werden.

View article
16.Wie können Sie Remote-PCs überwachen?

Mit dem AIDA64 Remote Monitor (nur in AIDA64 Business verfügbar) können Sie die Aktivität und die "Gesundheit" von vernetzten Computern überwachen und bei Bedarf eingreifen.

View article
17.Wie kann man Befehle auf allen vernetzten PCs ausführen?

Mit dem Feature Remote Monitor in AIDA64 Business können Sie Befehle auf Remote-PCs ausführen.

View article
18.Wie steuern Sie Remotecomputer?

Zur Steuerung von PCs im Netzwerk können Sie die in "AIDA64 Business" verfügbare Funktion "Remote Control" nutzen. Diese kann unter "Fernbedienung" in der Hauptmenüleiste aktiviert werden. Mit diesem Menüpunkt kann eine grafische Fernbedienungssitzung gestartet werden, die es ermöglicht, die volle Kontrolle über den Remotecomputer zu übernehmen und Dateien zu senden / zu empfangen. Sie können den Remotecomputer auswählen, indem Sie eine IP-Adresse oder einen Computernamen angeben.

View article
19.Wie konfiguriert man die Firewall für Remote-Funktionen?

Wenn Sie die Fernzugriffsfunktionen von AIDA64 Business nutzen wollen, müssen Sie  sicherstellen, dass die Software über die lokalen Firewalls kommunizieren kann. In der Praxis werden zwei Windows-Firewall-Popups, die um die Erlaubnis die entsprechende Firewallregel zu erstellen bitten auf den Clientcomputern erscheinen, wenn AIDA64 zum ersten Mal startet, was nicht versierte Benutzer verwirren kann. Aus Sicherheitsgründen werden die meisten Benutzer wahrscheinlich "Nicht zulassen" wählen, was die Fernzugriffsfunktionen von AIDA64 blockiert.

View article
20.Wie erkennt man die echte Kapazität von Speichergeräten mit AIDA64?

Egal wie erfahren Sie sind, ist es fast unmöglich, ein gefälschtes Speichergerät zu erkennen. Man kann anhand des Aussehens oft nicht beurteilen ob ein USB-Stick gefälscht ist oder nicht.

Während unserer Untersuchung haben wir gefälschte Exemplare von verschiedener Marken und Kapazitäten gefunden. Auch beunruhigend ist, dass man den Logos der großen Marken nicht vertrauen kann. So waren bei den gefälschten Flash-Laufwerken, die wir gefunden haben, viele vermeintliche Brandings von Samsung, Kingston, Toshiba etc., vorhanden.

View article
21.Wie korrigiert man falsche Sensorwerte?

Es kann passieren - in der Tat geschieht es recht häufig - dass ein oder mehrere Hardware-Sensoren falsche Messwerte melden, die um einen bestimmten Betrag abweichen. Es ist nicht leicht, solche Probleme zu identifizieren, da einem im Regelfall keine präzisen Messinstrumente zur Seite stehen, so dass davon eher in Tech-Foren oder Hardware-Bewertungen zu lesen ist.

View article
22.Wie testet man kürzlich gekaufte Hardware?

AIDA64 Extreme, Ingenieur und Business kommen mit Diagnosemodulen, die es ermöglichen, die Zuverlässigkeit oder die Leistung des gesamten PCs bzw. ausgewählter PC-Komponenten zu testen. Diese sind nicht nur praktisch, um bestehende Hardware zu testen, sondern auch den Zustand der neu erworbenen Geräte zu überprüfen.

View article
23.Wie erstellt man ein OSD-Panel in AIDA64?

Sie können AIDA64 verwenden, um Systeminformationen, einschließlich Temperaturen, Lüftergeschwindigkeiten, Spannungen und Leistungsaufnahme, in einem OSD-Panel auf dem Desktop anzuzeigen. Diese Lösung ähnelt dem SensorPanel, aber es erlaubt einem, Text anzuzeigen.

View article
24.Wie konfiguriert man Sensorsymbole in AIDA64?

Neben dem fortschrittlicheren SensorPanel und dem RemoteSensor bietet AIDA64 den Anwendern die Möglichkeit, Hardware-Monitoring-Informationen wie Temperaturen, Lüftergeschwindigkeiten, Spannungen und Stromverbrauch in Sensor-Icons auf dem System Tray unter Windows anzuzeigen.

View article
25.Warum werden nicht alle Daten im Audit Manager angezeigt?

AIDA64 bietet extrem detaillierte Informationen über die Computer. Zum Beispiel enthält die DMI-Seite alleine etwa 1.175 Datenzeilen. Um das Netzwerk-Inventar verwaltbar zu halten, zeigt der integrierte Audit-Manager nur Elemente (Seiten) an, die von den meisten Kunden verwendet werden. Um einige Zahlen zu nennen: ein voller AIDA64-Report enthält etwa 26.000 Zeilen an Information, während ein "Audit" -Report nur 1.800 ausgibt.

View article
26.Wie erstellt man ein voll angepasstes SensorPanel in AIDA64?

AIDA64 Extreme, Engineer und Business unterstützen mehrere Möglichkeiten, Sensor-Messungen auf Ihrem Desktop anzuzeigen. Sie können nicht nur alle Sensorwerte in einer Protokolldatei mitschreiben lassen oder für externe Anwendungen zur Verfügung stellen, sondern sich auch ein OSD-Panel in beliebigen Windows-Editionen, ein Sidebar-Gadget in Vista und Windows 7, Sensorsymbole im Infobereich und das hübsche SensorPanel selbst anzeigen lassen.

View article
27.Wie benutzt man AIDA64 Extreme oder Engineer?
Um die Software zu benutzen, benötigen Sie entweder das EXE-Installationsprogramm oder das ZIP-Paket, welche beide von unserer Website heruntergeladen werden können.View article
28.How to create report about Linux machines?

Linux Extension for AIDA64 sollte in einer Windows Netzwerk-Freigabe gespeichert werden. Als erstes ist es notwendig einen Benutzer zu erstellen der speziell für das Erstellen von Berichten eingesetzt wird. Dann wird mit diesem Benutzer eine Netzwerk-Freigabe erstellt, mit vollen Zugriffsrechten und exklusivem “Lesen&Schreiben”-NTFS-Zugriff. Benennen Sie dieses Verzeichnis beispielsweise \\Server_IP_address\LinuxExtensionForAIDA64. Natürlich kann man auch den Servernamen statt der IP-Adresse nehmen. Jetzt ist es notwendig den Inhalt von LinuxExtensionForAIDA64.tar.gz hinein zu kopieren.

View article