Alles, was Sie über Ihren PC wissen möchten

Für PC-Vielnutzer ist AIDA64 ein Systeminformations-Tool; die Business-Version dieses Tools kann eine detaillierte Hardware- und Software-Inventur des Firmennetzwerks erstellen und zugleich das Management der PC-Flotte mit ferngesteuerten Dienstleistung übernehmen.

Mehr als 1,2 Millionen Benutzer können sich nicht irren.

Testen Sie das Programm kostenlos!

Die Software ist klein und muss nicht installiert werden.

Fernüberwachung und Fernzugriff

AIDA64 Business bietet erweiterte Fernbedienungsfunktionen, wodurch die Systemadministratoren die Netzwerktätigkeiten in Echtzeit überwachen, die Hard- und Softwarekonfigurationen der verbundenen PCs überprüfen und die volle Kontrolle über entfernte PCs haben können, ohne Ihren Schreibtisch verlassen zu müssen.

Überwachung von entfernten PCs

AIDA64 kann zahlreiche Informationen über PCs, die an das Netzwerk angeschlossen sind, in Echtzeit liefern, sodass die Hardware-Ressourcen und die Auslastung des IT-Infrastruikturs überwacht und kontrolliert werden können. Es informiert Systemadministratoren über den Status und die Aktivität jedes Rechners, sie können sogar die Anzahl der laufenden Anwendungen und – wenn sie dazu befugt sind – dem aktuell aktiven Fenster verfolgen, das entfernte Nutzer gerade geöffnet haben.

Außer der Überwachung bietet die Software ebenso ein Fernsteuerungs-Tool für einen Eingriff. Unter anderem ermöglicht sie es dem Administrator, Nachrichten an entfernte Computer zu schicken oder Dateien zu suchen, laufende Prozesse anzuhalten oder Screenshots zu machen. Diese Funktionen können gleichzeitig auf allen Rechnern eingesetzt werden. Wenn man z. B. über „Programm ausführen“ den Befehl„Notepad“ eingibt, erscheint auf allen markierten PCs im Netzwerk der Windows-Notepad.

Informationen über entfernte PCs

AIDA64 Business bietet uns detaillierte Hardware- und Softwareinformationen in Echtzeit auch für entfernte Computer. In diesem Fall erscheinen in der Baumstruktur und im Informationsfenster des Programmes die Details des entfernten Rechners.

Fernsteuerung

Administratoren können ebenso die Software verwenden, um die vollständige Kontrolle über die entfernten Computer zu haben. Das kann eine große Hilfe sein, wenn es um alltägliche Administrationsaufgaben geht, wie z. B. technische Unterstützung für die Mitarbeiter, Fehlersuche und Wartung. Hat ein Mitarbeiter z. B. ein Problem mit seinem PC oder einer Anwendung, können die Administratoren von einem anderen Ort aus Hilfestellung leisten, ohne vor Ort zu sein.

AIDA64 Business bietet uns die Möglichkeit, jene Computer, Benutzernamen oder IP-Adresse zu bestimmen, die befugt sind, Remote-Verbindungen einzuleiten. Es ist auch möglich, den Zugang zu den Fernfunktionen mit Passwörtern zu schützen, sodass nur autorisierte Nutzer diese benutzen können.

AIDA64 Business informiert PC-Nutzer, sobald eine Remote-Verbindung durch einen Administrator zu ihrem Computer eingeleitet wird.

Was sagen unsere Kunden?

“Mit der Fernüberwachung können wir die Verwendung unseres internen Netzwerkes überwachen und mit der Fernsteuerung erhält man den Vollzugriff auf einen Rechner eines Kollegen mit nur einem einzigen Klick. Das Resultat? Support und Fehlerbehebung gehen nun wesentlich rascher vonstatten - gleichzeitig aber stieg die Qualität.”

Gábor Hajdú, Leiter der IT-Abteilung
Érd és Térsége Wasserbetriebe GmbH.

Lesen Sie unsere Fallstudien, wenn Sie an weiteren Expertenmeinungen intereissiert sind!


Diese Funktion wird von folgenden Versionen unterstützt: